Angebote für Schulen

In Zusammenarbeit mit den unterschiedlichsten Schulen bieten wir Projekttage oder Projektwochen an.
Wir wollen auf den konkreten Bedarf der jeweiligen Schule reagieren und passen unser Workshop-Angebot gerne individuell an.

Die folgenden Angebote haben sich bisher bewährt:

1. Ein Projekttag

An einem Projekttag (Dauer ca. 3-5 Stunden) können in einem oder mehreren der folgenen Bereiche gemeinsame Projekte umgesetzt werden:

  • Theater
  • HipHop
  • Songwriting
  • Tonstudio
  • Filmworkshop

Eine Workshopgruppe sollte dabei aus nicht mehr als 15 Schülern und Schülerinnen bestehen. Die Begleitung durch eine Lehrkraft oder einem Schulsozialarbeiter, bzw. einer Schulsozialarbeiterin ist zu empfehlen.

2. Eine Projektwoche

In einer Projektwoche können verschiedene Workshops angenommen werden. Die Schülerinnen und Schüler legen sich dabei auf einen künstlerischen Bereich fest. Alle Projektgruppen erarbeiten sich jedoch ein gemeinsames Stück, das am letzten Tag vor interessierten Eltern, Großeltern und Lehrer*innen aufgeführt wird.

So könnte eine solche Woche beispielsweise aussehen:

  • Montag – Donnerstag – Arbeiten in den einzelnen Workshops (Theater, Hiphop, Songwriting, Tonstudio, Bühnenbild, Kochen)
  • Freitag – Zusammenfügen der einzelnen Workshops zu einer Aufführung vor Publikum

Ansprechpartnerin hierfür ist:

 

Bettina Becker
b.becker@villa-wertvoll.de
0391-562 999 93

Anfrageformular für Schulen

Hinweis: Normalerweise sind wir ca. 3 Monate im Voraus ausgebucht. Desto früher Sie eine Anfrage stellen, desto besser können wir planen und Ihren Wunschtermin einräumen.

    In welchem Zeitraum soll der Workshop stattfinden? Gerne kann ein konkreter Projekttag (oder mehrere Tage) oder eine ganze Projektwoche angegeben werden. Wenn es Ihnen möglich ist, geben Sie auch alternative Termine an.

    Beispiele:
    Projekttag (Tag X)
    Projektwoche (Tag X – Tag Y)
    mehrere einzelne Projekttage (Tag X, Tag Y, Tag Z).

    In einem Workshop können max. 15 Schüler_innen gleichzeitig teilnehmen. Bei mehr als 15 Teilnehmer_innen teilen wir die Schüler_innen gleichmäßig auf mehrere Workshops auf.
    Welchen finanziellen Beitrag können Sie für den Workshop aufbringen? Wir möchten möglichst vielen Schulklassen unsere Workshops ermöglichen. Deshalb gibt es keinen Festbetrag, stattdessen stimmen wir mit Ihnen die Kosten individuell ab und werden auf Sie zukommen.

    * Pflichtfeld